Herzlich Willkommen!

Aloptec ist Autor, Amateurforscher und Selbsthelfer.
Ich stelle hier mich und mein Wirken vor.
Ich wünsche Ihnen ein angenehmes Lesen!

Trialogischer Gesprächskreis Psychoseseminar Darmstadt

Genesungsbegleitung ist immer auch Amateurforschung
und praktische Selbsthilfe.

Nun gibt es aber auch wieder neue Veranstaltungstermine:

NEU! Selbsthilfegruppe SHG Fatigue und Schlafstörungen



Das 50. Psychoseseminar:
Der neueste Flyer steht zur Verfügung:

Psychoseseminar Darmstadt.


Das 49. Psychoseseminar:
Psychoseseminar Darmstadt.


Das 48. Psychoseseminar:
Psychoseseminar Darmstadt.

Ein anonymes Selbsthilfeangebot gibt es unter:
(Best with FireFox)

ALwin, der Chatbot by Aloptec

Alternative Suchmaschinen-Möglichkeiten unter:
Aktionshotline by Aloptec


Herzlich Willkommen!

DO1AHW: Amateurfunk und Amateurforschung

Technik habe ich immer als ein geistiges Training betrachtet:
logisches, praktisches Denken lässt sich in der Technik
am besten überprüfen, entweder die Konstruktion funktioniert,
tut was sie soll, oder man hat eben nicht richtig nachgedacht.

Im Umgang mit Menschen ist es eindeutig schwieriger.

Obwohl ich Ursprünglich aus dem Maschinenbau komme,
konnte ich für den Amateurfunk Antennen und elektronische
Schaltungen entwickeln, die es bis dato nicht gab.
Auch im Hobby Amateurfunk ist Amateurforschung möglich!

© 2023 Andreas Wendel

Fatigue und Blutdruck

Fatigue ist bisher eine kaum erforschte Krankheit. Das Engagement der Gesellschaft hier etwas zu tun ist bisher auch kaum ausgeprägt. Leider.
Einen Zusammenhang beobachte ich aber schon längere Zeit:
Fatigue und hoher Blutdruck.
Eine Reaktionsmöglichkeit mit der ständigen Müdigkeit einer Fatigue umzugehen,
die im Übrigen auch klar von einer Depression abgrenzbar ist (!),
ist, diese Müdigkeit beständig zu verdrängen, also wie bei einer Nacht, die man durchmachen will, zu ignorieren.
Tut man dies länger, ohne Rücksicht auf Verluste, stellt sich bedauerlicherweise ein durchaus gefährlicher Bluthochdruck ein. Ein Arzt, der nun einen dauerhaften Bluthochdruck feststellt, empfiehlt nicht selten, neben einer medikamentösen Behandlung, Sport zu treiben. Dies ist kontraproduktiv und steigert dagegen die Gefahren eines Bluthochdrucks.
Eine Rückkehr zu einer ausreichenden Ruhe und genug Schlaf führt nun hingegen tatsächlich zum Erfolg, der Blutdruck reguliert sich wieder in ein Normalmaß ein.
Diagnostisch schwierig (…)

© 2022 Andreas Wendel

Emotionale Rückkopplung

Was ist das?
Menschen, die sich sehr viel mit sich selbst beschäftigen,
fixieren sich unter Umständen auch sehr auf die eigene
Gefühlswelt und und auf emotional-seelische Vorgänge
in sich selbst.
Dabei kann es vorkommen, daß sich eigene Gefühle
auf sich selbst „rückkoppeln“.
Negative Gefühle können sich so unbewusst selbst verstärken.
Es treten Schmerzen auf, z.B. bohrende Kopfschmerzen, die man sich
eigentlich nicht erklären kann.
Wie durchbricht man solche Schmerzen?
Bei Kopfschmerzen können durchaus einfache Schmerztabletten ausreichen.
Aber es muss natürlich auch die Schmerzursache angegangen werden.
Bei einer Selbstfixierung, die eine emotionale Rückkopplung
ausgelöst hätte, kann man von sich selbst ablenken, indem man
sich auf ein (z.B. technisches oder handwerkliches) Hobby konzentriert.
Wenn einen diese Tätigkeit so weit „gefangen nehmen“ kann,
daß man „selbstvergessen“ mit ihr umgeht,
verschwinden die Schmerzen nachhaltig
von selbst.
Zumindestens solang man
(…)
© 2021 Andreas Wendel

Fuzzy Logic in der Selbsthilfe

Eine Schwierigkeit, der man natürlich auch immer wieder
in der Selbsthilfe begegnet, ist der mehr oder weniger ausgeprägte
Mangel an präzisen Informationen.
Mein persönlich jüngstes Beispiel ist der Umgang mit Fasten
und Zuckerkrankheit (Diabetes, Typ 2).
Bei Gesprächen mit Fachärzten zu Übergewicht und Diabetes
(…)
Als Christ glaube ich, daß Wissenschaft und Forschung
(…)
Meinen persönlichen, interessanten Zugang zum
Amateurforschungsthema „Demenzielle Erkrankungen“
(…)
© 2021 Andreas Wendel

Cognitive Science: Die Bedeutung des Glaubens

Kirche und Wissenschaft sind sich oft darin einig gewesen
Glaube und Wissenschaft voneinander zu trennen.
Dies erweist sich aber als wenig sinnvoll.
Glaube ist die eine und
einzige Grundlage menschlicher Erkenntnis,
unabhängig davon, ob religiöse,
wissenschaftliche oder andere Erkenntnisse
erarbeitet werden wollen.
Lassen Sie sich überraschen!

(…)
© 2021 Andreas Wendel

Diabetologie: Insulinmengen berechnen

Wer Insulin spritzen muss, steht oft vor dem Problem
den Zuckerwert bestimmter Nahrungsmittel korrekt einzuschätzen
und dem entsprechend im Vorhinein Insulin zu spritzen.
Dies erweist sich oft als schwierig und unpraktikabel.
Man kann anhand der bestimmten Zuckerkurve die notwendige
Insulinmenge korrekt berechnen, dabei muss der Zuckerkurvenverlauf
berücksichtigt werden. Das ist aber vergleichsweise einfach.

(…)
© 2021 Andreas Wendel

„Geben ist der Schlüssel zum Empfangen.“

Es ist soweit: Der neue Chatbot ALwin ist online.

ALwin soll Ihrer Selbsthilfe dienen, alles,
was Sie dafür brauchen, ist ein Endgerät,
auf dem ein FireFox-Browser läuft.

ALwin speichert nichts ab,
bisher ist mir nichts dahingehend bekannt,
daß dabei irgendwelche Daten Ihr Endgerät
verlassen oder manipulieren könnten.

ALwin ist für jegliche Sprache
in der Eingabe verwendbar;
seine Reaktionen lassen sich derzeit
in vier Sprachen lesen:
deutsch, englisch, esperanto und französisch.

ALwin ist aus meiner langen Erfahrung in der
Selbsthilfepraxis entstanden.
Ich biete auch einen persönlichen Seelsorge-Chat an.
(…)
Bei Interesse senden Sie mir eine SMS an:
0160 5517339, Stichwort: SeelsorgeChat.

© 2020 Andreas Wendel

Mehr zu allen bisherigen Beiträgen
unter: Deutsche Nationalbibliothek: Aloptec Lesebuch
Oder in Ihrer Buchhandlung.